Erzieher/Erzieherin (d) gesucht

Wir sind eine kleine Inklusions-Kita für den Elementarbereich mit 25 Plätzen in Hamburg-Bergedorf und wir suchen eine(n) ERZIEHER(IN) in Vollzeit.

Unsere Wünsche: Eine humorvolle, verantwortungsbewusste und gut gelaunte Kollegin (m/w/d), die Freude an der Arbeit mit Kindern hat und gerne in einem kleinen Team arbeiten will (Arbeitszeit in der Regel zwischen 08.00 und 16.00 Uhr).

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bitte ausschließlich in elektronischer Form an die Adresse, die im Kontaktbereich angegeben ist. Wir melden uns sehr sicher und zeitnah.

Routine … schlägt unsere News

Wir hatten uns vorgenommen an dieser Stelle immer wieder Neuigkeiten und Entwicklungen zu veröffentlichen. Die Konzentration auf die Kinder und uns als fittes, kreatives und kompetentes Team raubt uns die Energie an dieser Stelle regelmäßig und verlässlich zu sein.

Dennoch: Wir arbeiten daran!

Obwohl wir voll belegt sind und Wartelisten pflegen möchten wir Euch dennoch weiter ermutigen Eure Kinder bei uns zu registrieren. Es gab und gibt immer wieder Momente in denen sich plötzlich eine Chance auftut … bleibt an uns dran!

Ihr sucht einen Kindergartenplatz – wir Mitarbeiter! Gute, verlässliche Mitarbeiter, die motiviert sind in einem spannenden Umfeld unser Konzept mit zu tragen. Denn: Wir sind zwar klein, unser Konzept beschert uns dennoch ein Alleinstellungsmerkmal. Auch hier gilt: Wenn Ihr an einer Mitarbeit Interesse habt und wen kennt, der zwingend einen Tapetenwechsel benötigt: Bitte bei uns melden!

Bei SchülerInnen-Praktikas tun wir uns gerade etwas schwer. Die Verweilzeit ist einfach zu kurz und bringt zu viel Unruhe. Dennoch lassen wir uns überzeugen, wenn Ihr unbedingt wollt.

Besonders … und/oder nachhaltig!

Wer unser Tun ein wenig verfolgt, weiß, dass uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt.

So wissen wir gerne was mit unserem Geld geschieht, mindestens, dass es nicht in Rüstung, Düngemittel oder sonstige Schweinereien fließt. Deshalb setzen wir auf die GLS-Bank in Bochum, die auch unseren Neubau finanziert hat. 

Heizen tun wir mit einer Wärmepumpe, die ein wenig Ökostrom braucht, der auch für das hosten unserer Website bei domainfactory genutzt wird.

Trinken tun wir alle VIVA CON AQUA und versuchen damit die Welt und Wasser etwas gerechten zu machen. Leider sind das PE-Flaschen, die Glas-Variante ist in unserem Umfeld schwierig und womöglich auch behördlich nicht ganz unbedenklich.

Ganz am Rande neu dazu gekommen: Unserer Kaffee aus Hamburg … öko und mit einem Vielfachen oberhalb des FairTrade-Standards bezahlt. Und das ist nicht alles: Der ist auch noch super-lecker. Kommt gerne mal auf eine Tasse vorbei: Quijote-Kaffee aus der Markmannstraße in Rothenburgsort.

Mittlerweile liefert uns Hamburg Energie den Öko-Strom … schön wenn der dann noch sicher regional wäre, oder?

Hmmmm … das alles ist doch echte Differenzierung, oder? Und wir “forschen” weiter in dieser Richtung – sind für Anregungen dankbar.

Datenschutz

Lieber Nutzer der Site,

wir haben eine neue Seite “Datenschutzerklärung” erstellt, auf der Ihr den Umgang mit Euren Daten auf der Website nachvollziehen könnt. Solltet Ihr damit nicht einverstanden sein, seht bitte von einer Nutzung der Site ab.

Die Auswirkungen auf den Datenschutz jenseits der Website haben wir ebenfalls berücksichtigt und stellen Euch diese als Elternteil eines KITA-Kindes auf Nachfrage gerne vor.

Bericht in der Bergedorfer Zeitung

Irgendwie schön, dass uns jemand zuhört und unsere Anliegen ernst nimmt. Das Ergebnis ist auf dem Titelblatt und im Artikel der Ausgabe der Bergedorfer Zeitung vom 01. Juli zu lesen:

Bergedorfer_20150701_Titel

 

Bergedorfer_20150701_Artikel

(c) Bergedorfer Zeitung

Wir kämpfen weiter … für einen fairen Mietpreis des Grundstückes UND eine angemessene Laufzeit des Vertrages. Eigentlich wirkliche Kleinigkeiten, die ein Ende der Mäuseburg nach 30 Jahren herbei führen könnten. Und die darüber hinaus der Stadt nicht wirklich weh tun würden.