Unsere Philosophie

Die Mäuseburg ist eine integrative Einrichtung, in der Kinder mit und ohne Behinderung (und ErzieherInnen) miteinander leben und voneinander lernen.

Uns ist es wichtig, jedes Kind so anzunehmen wie es ist – unabhängig von seiner körperlichen oder geistigen Leistungsfähigkeit, seiner sozialen oder nationalen Herkunft.

Der Integrationsgedanke der pädagogischen Mäuseburgarbeit basiert auf der Tatsache, dass jeder eine individuelle Persönlichkeit ist und eigene, unverwechselbare Züge in sich birgt. Die Frage, ob es sich hierbei um behinderte oder nicht behinderte Menschen handelt, tritt bei dieser Betrachtungsweise weitgehend in den Hintergrund.

Wir gehen davon aus, dass unsere Kinder in einer zunehmend komplexen und schwer überschaubaren Welt aufwachsen. Sie sind, und werden in Lebenssituationen gestellt, für deren Bewältigung vielfältige Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten erforderlich sind. Deswegen besteht der Hauptschwerpunkt unserer Pädagogik darin, gemeinsam mit den Kindern Themen zu finden, die unmittelbar an ihre Erfahrungswelt anschließen und diese mit unterschiedlichen Aktivitäten zu füllen. Unser Ziel ist es, die Kinder zu begleiten und ihnen im Rahmen ihrer Persönlichkeit Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Einen optischen Eindruck unserer KITA findet Ihr hier und Infos zu unserem nachhaltigen Tun hier. Weitere Detail zu unserem Ansatz und unserer Arbeit findet Ihr in unserer aktuellen Konzeption. Eine Liste derer, die uns unterstützen, ist selbstverständlich auch vorhanden.